Sport Tours Agentur Prag

 

 

Lädt Sie zur Teilnahme an Fußballtrainigslager oder Turnieren ein, die Ihnen viele schöne und interessante Erlebnisse geben in dem Land, in dem Fußball mehr als ein Jahrhundert tradition hat. Der Begriff wie  "Eisen Sparta" und die Namen  Košek, Pilat, Káďa, Puč, Plánička, Bican aus der Vorkriegsära, oder Spieler wie Masopust  (der Inhaber des Goldenen Ball für das Jahr 1962), Novák, Pluskal , Kvašńák, Viktor, Panenka aus dem Nachkriegs-Geschichte hinter sich gelassen Fußball-Denkmäler in Form von silber Medaillen von der WM in Rom aus dem Jahr 1931, aus Chile vom Jahre 1962 oder aus Belgrad auf Europameisterschaft im Jahr 1976, von wo unsere Nationalmannschaft das Gold für den Sieg im Turnier gebracht hat.  Auf die  Erfolge dieser Generationen hat die Tschechische Nationalmannschaft im Jahr 1996 angeknüpft auf der Europameisteschaft  in England. Im  Finalspiel auf dem Wembley Stadion die Tschechen nur knapp den favorisierten Deutschen verloren haben. Einige der Spieler aus diesem silber Team in den Sucher  der Scouts bekannten europäischen Klubs gefallen, wohin  nach der Meisterschaft  Šmicer, Nedvěd (Inhaber des Goldenen ball für besten Spieler Europas für das Jahr 2003), Poborský, Kadlec, Kouba, Berger los gelaufen. Der Bemerkenswerte Erfolg erreicht hat sogar die Tschechische U - 21, als auf die Europameisterschaft in dieser Kategorie im Jahr 2002 in der Schweiz die goldene Medillen gewonnen. Aus dieser Generation nennen wir vor allem Petr Cech, der bereits viele Saison das Tor der Londoner Chelsea verteidigt hat. Der herausragende Erfolg hat die Tschechischen Nationalmannschaft im Jahr 2004 auf Europameisterschaft in Portugal erreicht , wo mit dem Pech  im Halbfinale gegen späteren Sieger der Meisterschaft - Griechen - verloren hat. Tschechische U- 20 gebracht aus Kanada die silber Medaillen  im Jahr 2007.

 

 

Web-fotbal-1

 

Print |